Wir stellen vor: Futureproof

Wir verwandeln Ambitionen in Aktionen

Unser Weg zur Marktführung

Futureproof ist das Rahmenkonzept, in dem wir unser strategisches Ziel der Führungsposition im Zusammenhang mit Nachhaltigkeit formulieren. Aufbauend auf dem bereits Erreichten beginnen wir unsere Reise mit unserer Fünf-Jahres-Strategie.

Wir wollen unsere ökologische und soziale Leistung drastisch verbessern, damit unser Unternehmen, unsere Kunden und Mitarbeiter jetzt und in Zukunft davon profitieren können. Und wir werden nicht ruhen, bis Nachhaltigkeit im Herzen unseres Geschäfts verankert ist.

Das heißt, dass wir immer einen Schritt voraus sind, damit wir die Bedürfnisse unserer Kunden besser erfüllen, vertrauenswürdige Partnerschaften in der gesamten Wertschöpfungskette aufbauen, Effizienzen in unseren Betrieben und unserer Fertigung nutzen und gleiche Chancen für alle Mitarbeiter gewährleisten können.

Wir sind bereit für große Schritte

Geleitet von unseren Werten können wir auf unserem Weg zur Marktführung mutige Entscheidungen treffen.

Unsere Reise ist sowohl ein Marathon als auch ein Sprint und wir werden an vielen Fronten große Fortschritte erzielen. Unsere Ziele sind das Fundament, auf dem wir aufbauen und uns weiterentwickeln werden, während wir die Messlatte für unsere Leistungsstandards immer höher legen werden. Unser Rahmenkonzept reflektiert unsere Ambition, die Zukunft zu gestalten.

Wir werden unsere Bemühungen und Verpflichtungen auf die Bereiche konzentrieren, in denen wir die stärke Wirkung erzielen können:

  • Leistung
  • Produkte
  • Mitarbeiter
  • Partner
Nachhaltigkeit

Wir verwandeln Ambitionen in Aktionen

Laden Sie unseren Futureproof E-Folder herunter, um mehr über unsere Ziele und die wichtigsten Maßnahmen zu erfahren
MEHR ERFAHREN (EN)

Über Leistung…

Wir gestalten unser Geschäftswachstum zukunftssicher, indem wir unseren ökologischen Fußabdruck drastisch reduzieren. Wie alle Unternehmen haben wir die Verantwortung, die Emissionen und Abfälle, die wir erzeugen, sowie die Menge der verwendeten Ressourcen zu reduzieren. Für uns als Beschichtungsunternehmen liegt der Fokus auf der kontinuierlichen Reduzierung und Vermeidung von gefährlichen Rohmaterialien. Das müssen wir bei Verdopplung unseres Geschäfts erreichen. Das ist nur möglich, indem wir den Zusammenhang zwischen Wachstum und unserem ökologischen Fußabdruck auflösen. Wir werden das erreichen, indem wir unsere Effizienz unermüdlich verbessern und indem wir unsere Arbeitsweise und die unserer Wertschöpfungskette reformieren.

Für unsere Leistung haben wir uns folgende Ziele gesetzt:

  • Kohlenstoffneutralität in unserem Betrieb bis 2025
  • Einführung eines Fünf-Jahres-Plans zur Reduzierung und Abschaffung von gefährlichen Rohmaterialien
  • Beschleunigung unserer Bemühungen um biozidfreie Produkte in allen Segmenten
  • Null Deponieabfälle bis 2025
  • Halbierung der Menge an verschrotteten Fertigwaren und Rohmaterialien, auch bei Verdopplung des Geschäfts
  • Einführung eines Wasserprogramms 2021

Über Produkte...

Wir machen unsere Lösungen zukunftssicher, indem wir unseren Kunden dabei helfen, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen, und indem wir sowohl unsere Wettbewerbsposition als auch die unserer Kunden verbessern.

Kunden erwarten von ihren Lieferanten in zunehmendem Maße, dass Sie sie bei der Erreichung ihrer eigenen Nachhaltigkeitsverpflichtungen unterstützen. Die Produkte von Hempel helfen unseren Kunden bereits, ihre Schiffe effizienter zu machen, Gebäude kühler zu halten, Leben durch besseren Brandschutz zu retten und die Lebensdauer ihrer Anlagen zu verlängern.

Wir werden unser Angebot stetig ausbauen und neue Wertangebote für Kunden entwickeln. Dabei werden wir neue Möglichkeiten finden, Services, Technologie und Produkte so zu kombinieren, dass sie transformative Lösungen bieten, die die Nachhaltigkeitsziele unserer Kunden unterstützen.

Für unsere Produkte haben wir uns folgende Ziele gesetzt:

  • Nachhaltigkeit zu einem wichtigen Bestandteil der Produktentwicklung und Innovation machen
  • Reduzierung der Kundenemissionen um mindestens 30 Millionen Tonnen CO2 bis 2025
  • Einführung einer umfassenden Kreislaufstrategie 2022
  • Ambitionierte Reduzierung des Abfalls beim Kunden
  • Erreichen von 50 % Recyclingbestandteilen in primärer Kunststoffverpackung bis 2025

Über Mitarbeiter...

Wir machen unsere Kultur zukunftssicher, indem wir noch höhere Ziele für Sicherheit, Fairness, Inklusion und gesündere Arbeitspraktiken festlegen.

Sicherheit bleibt unsere oberste Priorität. Wir fördern eine Sicherheitskultur,damit wir die Gesundheit unserer Beschäftigten und der Partner, mit denen wir arbeiten, schützen.

Wir werden in Programme investieren, die die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Mitarbeiter verbessern und das Erlebnis der Arbeit bei Hempel bereichern. Wir wollen erreichen, dass Hempel nicht nur ein toller Arbeitsplatz Berufsleben ist, sondern auch ein Beispiel dafür werden, wie wahre Inklusion und Diversität, Fairness und Respekt zu besserer Geschäftsleistung und größeren Vorteilen für die Gesellschaft führen.

Für unsere Mitarbeiter haben wir uns folgende Ziele gesetzt:

  • Aufbau einer noch stärkeren Sicherheitskultur und Eliminierung aller Unfälle mit Arbeitszeitausfall und anderer Verletzungen
  • Förderung der physischen und psychischen Gesundheit und des Wohlergehens
  • Erreichen eines Anteils von 30 % Frauen an der gesamten Belegschaft und in der Führungsebene bis 2025
  • Förderung von Inklusion und Diversität in Bezug auf Geschlecht, Alter, Kultur, Ethnie, physische und mentale Fähigkeiten, Religionszugehörigkeit und sexuelle Orientierung
  • Bereitstellung flexibler Angebote, die sich an der Lebenssituation und den Wünschen der Mitarbeiter ausrichten
  • Einführung eines umfangreichen Programms zur Unterstützung von Familien

Und über Partner...

Wir gestalten unsere Wertschöpfungskette zukunftssicher, indem wir offene und positive Partnerschaften aufbauen.

In Isolation können wir keine Führungsrolle bei Nachhaltigkeit erreichen. Wir müssen mit unseren Lieferanten ebenso wie mit unseren Kunden zusammenarbeiten, Standards verschärfen, bahnbrechende Innovationen fördern und traditionelle Praktiken hinterfragen.

Wir werden aktiv nach neuen Möglichkeiten suchen, Partnerschaften mit Experten und einflussreichen Organisationen einzugehen, die unsere Bemühungen unterstützen können.

Mit unseren Partnern werden wir Folgendes erreichen:

  • Reduzierung der CO2-Emissionen in unserer Wertschöpfungskette basierend auf wissenschaftlich fundierten Zielen gemäß dem 1,5-Grad-Ziel
  • Förderung guter ethischer Verhaltensweisen und Umweltpraktiken in der Lieferkette von Hempel
  • Kontinuierlicher Austausch mit unseren Kunden, um nachhaltige Partnerschaften aufzubauen

Wir wollen Nachhaltigkeit in der Entscheidungsfindung und in unserem Geschäft verankern

Unser Rahmenkonzept zur Nachhaltigkeit ist ein integraler Bestandteil der Hempel Unternehmensstrategie 2021-2025. Fortschritte bei den Zielen und damit verbundenen Projekten sind Grundlage der monatlichen Strategiefortschrittsberichte gegenüber unserem Executive Management Board (EMB).

Nachhaltigkeit wird in den wichtigsten Entscheidungsprozessen wie M&A und andere Investitionsentscheidungen verankert. Außerdem wird Nachhaltigkeit zu einem noch wichtigeren Teil unserer KPI-Struktur insgesamt und wir werden unsere Leistung in Anreiz- und Bonusprogramme integrieren. Die weitere strategische Entwicklung wird von den Bereichen Group Sustainability und Government Affairs in Zusammenarbeit mit Funktionen, Regionen und Segmenten geleitet.

LOADING