Avantguard®

Dreifachaktivierung

Einen neuen Standard für Korrosionsschutz setzen

Bei einer herkömmlichen Zink-Epoxy-Grundierung ist in der Regel nur ein Drittel des Zinkanteils wirksam, um den Stahl vor Korrosion zu schützen. Avantguard® ist anders.

Durch die einzigartige Dreifachaktivierung mit patentierter Avantguard® Technologie wird der Zinkanteil auf effiziente Weise vollständig ausgenutzt, um einen unübertroffenen Korrosionsschutz zu erzielen. Das Ergebnis ist ein dauerhaftes Beschichtungssystem, das für eine längere Haltbarkeit des Stahls sorgt, den Instandhaltungsaufwand reduziert und zu einer geringeren Umweltbelastung beiträgt.

Mit Avantguard setzen wir einen neuen Standard.

Möchten Sie wissen, was Avantguard alles für Sie tun kann?

Warum ist Avantguard eine gute Wahl?


 

Längerer Korrosionsschutz

Verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Anlagen, selbst bei härtesten Einsatzbedingungen. Avantguard bietet nachweislich einen erstklassigen Korrosionsschutz mit verlängerter Lebensdauer, so dass Ihr Beschichtungssystem bis zu 50 % länger hält.

Geringere Instandhaltungskosten

Dank des längeren Korrosionsschutzes müssen Sie Instandhaltungen seltener durchführen. Dadurch reduziert sich der Instandhaltungsbedarf über die gesamte Lebensdauer Ihrer Anlage um bis zu 30 %. Darüber hinaus reduzieren die speziellen Avantguard-Systeme mit zwei Beschichtungen unmittelbar Ihre Instandhaltungskosten.

Geringere Anwendungskosten

Avantguard ist einfach aufzutragen und trocknet schnell, selbst bei hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit. So sparen Sie Zeit und Arbeit, die für das Auftragen erforderlich sind. Die hohe Toleranz der Trockenschichtdicke bedeutet, dass Ihr Beschichtungssystem weniger Nacharbeiten erfordert.

So funktioniert die Technologie


 

Einzigartige Dreifachaktivierung mit patentierter Avantguard-Technologie

Dank unserer branchenweisenden einzigartigen Dreifachaktivierung mit patentierter Avantguard-Technologie ist Avantguard die einzige zinkhaltige Grundierung, die alle drei Methoden des Korrosionsschutzes anwendet: Barrierewirkung Inhibitorwirkung und galvanische Wirkung.

Sie kombiniert Zink, hohle Glaskugeln und unseren proprietären Aktivator für eine vollständige Zinkausnutzung. Das Ergebnis ist ein hervorragender Schutz und eine höhere Haltbarkeit im Vergleich zu zinkhaltigen Standardgrundierungen.


 

Barrierewirkung

Durch die in der gesamten Schicht entstehenden Zinksalze erhöhen sich die Barriereeigenschaften, was zu einer Verringerung der Wasserdurchlässigkeit führt.

Inhibitorwirkung

Durch das Einfangen von Ionen erzeugt Avantguard® eine starke Inhibitorwirkung zur effektiven Bekämpfung der Rostbildung.

Galvanische Wirkung

Der einzigartige Aktivierungsprozess von Avantguard® nutzt den Zinkgehalt effizient aus und verbessert den galvanischen Schutz.

In Laborversuchen nachgewiesen, in der Praxis bewährt

Bei Salzsprühnebelprüfungen, die von neutralen Labors durchgeführt wurden, konnte bei Avantguard® im Vergleich zu zinkhaltigen Standardgrundierungen durchweg eine überlegene Korrosionsschutzleistung nachgewiesen werden. Avantguard® kann eine hervorragende Erfolgsbilanz beim effektiven Schutz von Anlagen auf der ganzen Welt vorweisen.




 

Eine Intelligente Wahl für Sie und die Umwelt

Bis zu 60 % des Zinkgehalts in einer Standard-Zink-Epoxy-Grundierung werden so gut wie nie ausgenutzt. Aufgrund der vollständigen Nutzung des Zinkgehalts werden Ihre Anlagen mit Avantguard länger halten. Dies führt zusätzlich zu verlängerten Wartungsintervallen und reduziert die Umweltbelastung. Längere Lebenszyklen von Anlagen sind in der Regel nachhaltiger, während die hocheffiziente Zinknutzung von Avantguard die Möglichkeit bietet, die Anzahl oder die Stärke der Beschichtungen zu reduzieren.

Unsere Kunden


 

Decal Tanks

Decal Spain, ein zuverlässiger Partner seit den 1990er Jahren, beschloss, die Lagerkapazität seines Terminals in Huelva durch vier neue Stahltanks zu erweitern. Wir haben eine Lösung auf Basis von Avantguard 750, einer Hochleistungsgrundierung, angeboten, die sich optimal für eine schnelle Anwendung und einen langfristigen Korrosionsschutz eignet.

Kraftwerk Ptolemais V

Griechenlands größtes Energieausbauprojekt, das erschwinglichen Strom mit einem verbesserten ökologischen Fußabdruck liefern soll, vertraute auf Hempel, um Schutzbeschichtungen für die Stahlkonstruktionen der neuen Anlage zu liefern. Aufgrund der hervorragenden Produktivität und der kürzeren Überstreichbarkeitsintervalle schlugen wir Avantguard 860 vor, das speziell entwickelt wurde, um Probleme bei der Grundierung mit anorganischen Zinksilikaten zu lösen.

Wikinger Windpark

Das paneuropäische Windparkprojekt von Iberdrola vor der norddeutschen Küste besteht aus 70 massiven Turbinen, die 350.000 Haushalte mit sauberer Energie versorgen. Diese Türme sowie ein Umspannwerk benötigten Beschichtungen, die der stark korrosiven Umgebung der Ostsee standhalten. Avantguard 770, eine vielseitige Grundierung für langfristigen Schutz in rauen Umgebungen, war ein wichtiger Teil der Lösung.




 

Brabant Groep

Als großes Unternehmen für stationäres Sandstrahlen und Beschichten in den Benelux-Ländern nutzt Brabant die Grundierungen von Hempel seit Jahrzehnten. Kürzlich haben wir gemeinsam an verschiedenen großen Bauprojekten gearbeitet, bei denen es um die Beschichtung von Rohren und Spulen ging und Systeme basierend auf Avantguard 550 und Avantguard 750 aufgetragen wurden.

Entdecken Sie unsere Avantguard-Produkte


 
Hempadur Avantguard 550

Eine zinkhaltige Epoxy-Grundierung, die einen ausgezeichneten Schutz vor Korrosion in Umgebungen bis zu C5 hoch bietet.

Hempadur Avantguard 750

Eine vielseitige zinkhaltige Epoxy-Grundierung, die langfristigen Schutz in allen korrosiven Umgebungen bietet.




 
Hempadur Avantguard 770

Eine zinkhaltige Epoxy-Grundierung für einen langfristigen Schutz bei stark korrosiven Bedingungen, besonders geeignet für die Instandhaltung.

Hempadur Avantguard 860

Eine zinkreiche Epoxy-Grundierung, die den höchsten Schutz in den am stärksten korrosiven Umgebungen bietet. Entwickelt als schnell aushärtende Alternative zu anorganischen Zinksilikaten.

LOADING