Passiver Kohlenwasserstoff-Brandschutz

Reduzieren Sie die Kosten in nachgelagerten Öl- und Gasprojekten mit UL-zertifiziertem passivem Kohlenwasserstoff-Brandschutz, der leicht ist und eine geringe Trockenschichtdicke aufweist

Schützen Sie Ihre Mitarbeiter und Ihre Vermögenswerte

Brände in Öl- und Gasanlagen können verheerende Folgen haben. Sie sind lebensgefährlich und Sach- und Ausrüstungsschäden können sich auf Millionen von Euro belaufen. Aus diesem Grund entscheiden sich Öl- und Gasunternehmen zunehmend für passive Kohlenwasserstoff-Brandschutzbeschichtungen als Standardbestandteil des Kohlenwasserstoff-Brandgefahrenmanagements.

Bei einem Kohlenwasserstofflachen-Brand sind Baustahl und Stützen einem schnellen Temperaturanstieg ausgesetzt, der schnell zu einem strukturellen Versagen führen kann – mit schwerwiegenden Folgen. Die dämmschichtbildende Beschichtung Hempafire XTR 100 von Hempel schützt Stahl vor diesen hohen Temperaturen während eines Feuers und spart wertvolle Zeit, um Leben und Vermögenswerte zu retten.

Ihr vertrauenswürdiger Partner

Wenn Sie sich für passiven Brandschutz auf Kohlenwasserstoffbasis entscheiden, brauchen Sie eine Lösung, der Sie vertrauen können. Bei Hempel nutzen wir unser umfassendes Know-how in den Bereichen PFP- und Öl- und Gasbeschichtungen, um sicherzustellen, dass Sie die ideale Lösung für Ihre Anlage erhalten – ein Hochleistungssystem, das viele Jahre hält und bei Bedarf zuverlässigen Brandschutz bietet.

Number-1   Mehr als 10 Jahre passiver Brandschutz

Number-2   Bewährte Erfahrung im Bereich Öl und Gas

Number-3   Umfassende Produktpalette, nach lokalen und internationalen Standards zertifiziert

Number-4   Expertenunterstützung an wichtigen Öl- und Gasstandorten

   Konstant hohe Qualität und weltweite Lieferung

Hempafire XTR 100

Hempafire XTR 100 wurde für den Einsatz in der Öl- und Gasindustrie entwickelt und bietet UL 1709-zertifizierten passiven Kohlenwasserstoff-Brandschutz in einer leichten Beschichtung mit geringer Trockenschichtdicke, um Ihre Gesamtprojektkosten zu senken. Es ist ideal für nachgelagerte Anlagen, einschließlich Raffinerien und petrochemische Anlagen mit einem Bestand an brennbaren Flüssigkeiten und vervollständigt unser Angebot an Beschichtungen für die Öl- und Gasindustrie.

  

Nachgewiesene Erfahrung mit PFP-Beschichtungen

Unsere Mission bei Hempel ist die Entwicklung und Lieferung zuverlässiger und effizienter PFP-Beschichtungslösungen. Seit 2011 entwickeln wir dämmschichtbildende Beschichtungen, die die Sicherheit verbessern und die Projektkosten senken.

Unsere PFP-Beschichtungen werden in unserem hochmodernen PFP-Kompetenzzentrum im spanischen Barcelona entwickelt und getestet – einer 3.000 m² großen Anlage, die ausschließlich der Verbesserung der PFP-Leistung gewidmet ist. Alle unsere PFP-Kunden werden von einem globalen Netzwerk von Vertriebsmitarbeitern und Serviceteams mit Fachkenntnissen in PFP-Lösungen unterstützt.

Ein Lieferant für alle Ihre Anforderungen an Öl- und Gasschutzbeschichtungen

Mit der Einführung von Hempafire XTR 100 können Sie jetzt alle Ihre Öl- und Gasbeschichtungen von Hempel beziehen. Mit einer vertrauenswürdigen einzigen Quelle für Ihren gesamten Beschichtungsbedarf können Sie die Effizienz Ihrer Beschaffung, Lieferkette und Logistik steigern – in dem Wissen, dass jede Beschichtung auf optimalen Schutz, verbesserte Effizienz und langfristige Zuverlässigkeit ausgelegt ist.
UL 1709-zertifiziert

Hempafire XTR 100

Eine leichte, passive Kohlenwasserstoff-Brandschutzbeschichtung mit geringeren Trockenschichtdicken für reduzierte Projekt- und Anwendungskosten.
WEITERLESEN
LOADING