Korrosion unter Isolierungen und bei hohen Temperaturen

Geringere Anforderungen an die Instandhaltung selbst unter härtesten Bedingungen

Gegen die Hitze

Korrosion verursacht der Öl- und Gasindustrie jährlich Kosten in Höhe von mehreren Milliarden Dollar für den Austausch von Teilen, Instandhaltung, Korrosionsmanagement und Ausfallzeiten. Ein Großteil dieser Korrosion tritt bei niedrigeren Temperaturen auf aber in Rohren, Prozessanlagen, Ventilen, Kanalsystemen und anderen Bereichen können auch Hitze und Feuchtigkeit verheerende Schäden an der schützenden Beschichtung und dem Stahl selbst anrichten.

Und es ist nicht nur die Hitze. Selbst unter normalen Bedingungen, können die Temperaturen in diesen Bereichen schwanken und für Belastungen in der Beschichtung sorgen. Wenn Ihr Beschichtungssystem dem nicht standhalten kann, können Mikrorisse entstehen, die bald zu größeren Problemen führen. Deshalb benötigen Sie spezielle Beschichtungssysteme, die Ihre Stahlkonstruktionen und Drucksysteme in optimalem Zustand halten, die Anlagensicherheit gewährleisten und Instandhaltungsanforderungen reduzieren.

CUI: Was darunter liegt

Bei Anwendungen mit großer Hitze stellt Korrosion unter Isolierung (CUI) die größte Bedrohung dar. CUI tritt auf, wenn Feuchtigkeit zwischen Isolationsmaterialien und den Geräten darunter eingeschlossen wird. Da sie nicht entweichen kann, setzt sich die Feuchtigkeit auf ungeschützten Metallen ab und beginnt, die Oberfläche zu korrodieren. Da sie unter der Isolation liegt, kann Korrosion nur sicher erkannt werden, wenn die Isolation entfernt wird – ein teurer und zeitintensiver Prozess.
 
Aber es gibt eine Lösung. In Zusammenarbeit mit Kunden aus den Bereichen Öl und Gas sowie der petrochemischen Industrie hat Hempel eine Reihe fortschrittlicher Beschichtungen entwickelt, die speziell zur Bekämpfung der Gefahren von CUI entwickelt wurden. Unsere CUI-Beschichtungen wurden entwickelt, bei allen Temperaturen und Bedingungen länger zu halten, damit Anlagenbesitzer den Inspektionszyklus verlängern können. Bei Anwendung in einem Werk können Instandhaltungskosten und Ausfallzeiten signifikant reduziert werden.

Maßgeschneiderte Leistung. Hohe Produktivität.

Es ist entscheidend, die richtigen Beschichtungssysteme für Ihre Anlage zu verwenden. Die Temperaturen variieren in den verschiedenen Bereichen des Werks, während angrenzende Prozesse und Temperaturfluktuationen, ebenfalls berücksichtigt werden müssen. Somit ist die Wahl der Beschichtungssysteme für Anwendungen mit hoher Hitze, eine herausfordernde Aufgabe, die Spezialisten überlassen werden sollte. Als Experten für Hitze- und CUI-Lösungen können wir Ihnen dabei helfen, das richtige Beschichtungssystem für Ihre speziellen Betriebs- und Projektanforderungen zu finden.

Uns ist auch bewusst, dass die Anwendung schnell erfolgen muss. Deshalb bieten wir ein umfassendes Sortiment an schnell anzuwendenden, haltbaren und rentablen CUI- und Hitzebeschichtungen, die sowohl die Anwendungskosten reduzieren als auch hervorragende Langzeitleistung bieten.

Was auch immer Sie benötigen, wir haben es.

Weniger Instandhaltung und Wartung dank bewährter Leistung

Bewährte Beschichtungen, die in Zusammenarbeit mit führenden Öl- und Gasunternehmen entwickelt wurden, gewährleisten langfristige Performance, um Ihre Inspektions- und Instandhaltungszyklen zu verlängern.                                                                                                                                         

Höhere Produktivität durch einfach aufzutragende Beschichtungen

Schnell aushärtende, einfach anzuwendende Beschichtungen optimieren Ihre Anwendungsprozesse. Gleichzeitig sorgen gute Anwendungseigenschaften für einen hochwertigen Endanstrich und langfristige Zuverlässigkeit gleich bei der ersten Anwendung.

Gewährleisten von Sicherheit und Leistung mit Hempels Spezifikationsexpertise

Maßgeschneiderte Systemspezifikationen, die mit aktuellen Standards und Tests konform sind, gewährleisten das ideale Beschichtungssystem für jeden Bereich Ihrer Anlage – zur Steigerung der Langzeitleistung, Reduzierung von Ausfallzeiten und Gewährleistung der Anlagensicherheit.

Weniger Produkte auf Lager dank Mehrzweckprodukten

Mit einem umfangreichen Produktangebot, dass vielseitige Beschichtungen umfasst, die für eine große Bandbreite an Anwendungen bei großer Hitze entwickelt wurden, helfen wir Ihnen, Ihren Lagerbestand und Ihre Logistikkosten zu reduzieren.
CUI und Beschichtungen gegen große Hitze

Der ultimative Schutz gegen Korrosion unter der Isolierung

mit Versiline CUI 56990
VIDEO ANSCHAUEN

Alle Standards erfüllen

Unsere CUI-Beschichtungssysteme wurden in unserem CUI-Exzellenzzentrum in Kopenhagen, Dänemark, entwickelt und entsprechend dem relevanten Teil aktueller Standards wie ISO 19277 : 2018, ISO 12944 und NORSOK M‑501 getestet. Unser Angebot an CUI-Beschichtungen und Beschichtungen gegen große Hitze erfüllen alle relevanten Kategorien unter NACE SP-0198 : 2017.

Unsere Beschichtungen wurden mit hochwertigen Rohmaterialien für längere Haltbarkeit formuliert und unsere gesamte Fertigung ist mit unserer ISO 9001 Qualitätssicherung akkreditiert.

Umfassend getestet

Prüfungen gewährleisten konstante Qualität gemäß den wichtigsten internationalen Teststandards für CUI und großer Hitze. Prüfungen umfassen:

  • Simulierte CUI-Tests (ISO 19277 : 2018, ASTM G-189)
  • Temperaturbeständigkeit (ASTM D-2485)
  • Temperaturwechselbeanspruchung, einschließlich kryogene Exposition
  • Anwendungseigenschaften auf heißen Oberflächen

Korrosion unter Isolierung

Unabhängig vom Temperaturbereich, in dem Ihre CUI bei unseren Beschichtungssystemen auftritt, haben wir das richtige Beschichtungssystem für Sie.

Beschichtungen gegen große Hitze

Mit einem umfassenden Sortiment an Beschichtungen für Anwendungen bei großer Hitze sorgen wir für Ihren Schutz, egal wie heiß es wird.
LOADING